Wir Freien Wähler in Lichtenau haben im Jahre 1988 entschlossen, uns in der Rechtsform eines eingetragenen Vereins zu organisieren. Die Gründung unseres Ortsverbandes fand am 2. Mai 1988 statt und wird gemäß unserer Satzung von einem dreiköpfigen Vorstand geführt.

Unsere Ziele:

  1. Entscheidungen werden regional vor Ort, bürgernah und unabhängig von Parteiinteressen getroffen. Die kommunale Selbstverwaltung muss erhalten und gestärkt werden.
  2. Wir unterstützen und fördern ehrenamtliches und bürgerschaftliches Engagement.
  3. Der Landkreis braucht solide Finanzen. Schuldenabbau und eine bedarfsgerechte Kreisumlage sind wesentliche Ziele der Freien Wähler. Der Landkreis muss sich auf Kernaufgaben konzentrieren.
  4. Wir treten für den Erhalt einer guten wohnortnahen Krankenhaus- und fachärztliche Versorgung ein.
  5. Wir fördern den bedarfsgerechten Ausbau der beruflichen Schulen des Landkreises und der Förderschulen.
  6. Wir setzen uns für die maximal mögliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben ein.
  7. Wir rufen dazu auf, den demografischen Wandel aktiv zu gestalten. Dazu gehört, die Solidarität aller Generationen zu fördern und Perspektiven für Jugend und Senioren zu schaffen.
  8. Wir fordern eine Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur. Die Sanierung der Bundes-, Landes-, und Kreisstraßen, der Ausbau des Radwegenetzes, Verbesserung des Lärmschutzes und der Neubau von notwendigen Umgehungsstraßen müssen zügiger als bislang vorangehen.
  9. Unsere vielfältige und wertvolle Kulturlandschaft muss durch geeignete Landschafts- und Naturschutzmaßnahmen erhalten bleiben.

Spenden:
Spenden an Wählervereinigungen sind steuerlich begünstigt; Details teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit.
Volksbank Bühl eG, IBAN: DE43 6629 1400 0009 2682 00, BIC: GENODE61BHL.